Eisstocksportkreis 204 - Rottal-Inn

SV Gumpersdorf Meister in der Kreisliga

EC Prienbach II ebenfalls Aufsteiger in die Bezirksliga

Verteidigen konnte der SV Gumpersdorf seine Tabellenführung aus der Vorrunde auch bei der entscheidenden Rückrunde in der Kreisliga. In einer sehr spannenden und letztendlich hauchdünnen Entscheidung behaupteten sich Michael Hinteraicher, Peter, Markus und Stefan Empl sowie Martin Spielbauer bei Punktgleichheit (32:12) mit der besseren Stocknote von 1,60 gegenüber dem EC Prienbach II mit der Note 1,67. Den Vizemeistertitel für die Inntaler erkämpften Bernhard Geisberger, Rudolf Mally, Otto Meisetschläger, Werner Sachs und Thomas Sabo. Beide Formationen spielen im kommenden Winter damit in der Bezirksklasse. Diesen Platz verpasste knapp die III. Formation des EC Wilhelmshöhe, welche trotz der besten Stocknote von 1,67 aber mit 31:13 Punkten nur Dritter wurden. Manfred Attenberger, Thomas Obernhuber, Michael Hopfenwieser und Michael Zeltner verbleiben somit in der Kreisliga. Klasse Vorstellungen in der Rückrunde boten die jeweils dritten Mannschaften des SSV Nöham und des ESV Mitterskirchen und waren mit jeweils 18:4 Punkten Tagesbeste. Beide Mannschaften verbesserten sich jeweils um neun Plätze in der Tabelle. Der SSV Nöham verpasste nur knapp den Aufstieg, der ESV Mitterskirchen kämpfte sich von einem klaren Abstiegsplatz noch auf Rang neun vor. Wieviel Mannschaften endgültig in die A Klasse absteigen müssen entscheidet die Klassenstärke in der kommenden Kreisliga und A Klasse.

Die Abschlusstabelle: 1. SV Gumpersdorf , 2. EC Prienbach II (beide 32:12), 3. EC Wilhelmshöhe III. 31:13, 4. SV Nöham III. 29:15, 5. SSV Münchsdorf , 6. ESV Johanniskirchen (beide 27:17), 7. RSC Diepoltskirchen, 8. SV Hebertsfelden 26:18, 9. ESV Mitterskirchen III 25:19, 10. SSV Dietersburg, 11. SV Huldsessen II (beide 24:20), 12. EC Zeilarn, 13. ESC Rattenbach III, 14. SSV Lengsham (alle 22:22), 15. FC Egglham 21:23, 16. EC Walburgskirchen 20:24, 17. EC Julbach II 17:27, 18. TSV Massing II, 19. EC Wilhelmshöhe II 16:28, 20. DJK-SV Wittibreut II 15:29, 21. DJK-SV Geratskirchen 13:31, 22. TSV Gangkofen II 11:13, 23. SSC Kollbach III 8:36. (gh)

1501 kl herren

 

Aufsteiger von der Kreisliga in die Bezirksklasse- der SV Gumpersdorf links mit Markus und Peter Empl, Michael Hinteraicher und Martin Spielbauer, sowie d er EC Prienbach mit Bernhard Geisberger, Rudolf Mally, Otto Meisetschläger und Werner Sachs.