Drucken

Podestplatz für den EC Irging Simbach

1907 bez ue50 sieger
 
Mit einem starken Auftritt erkämpften sich die Alten Herren des EC Irging Simbach Platz drei beim Bezirkspokal in der Halle von Töging. Ungeschlagen mit 12:0 Punkten erkämpften sich Rudi Ostwinkl, Werner Huber, Gottfried Bauer und Johann Spateneder den Gruppensieg und somit die Teilnahme an den Finalspielen. Überlegen mit 33:17 gewannen sie gegen den TUS Töging das Spiel um Platz drei, während der SV Unterneukirchen im Finale den ESV Hittenkirchen knapp mit 26:25 bezwang. Im geschlagenen Feld landeten die weiteren Landkreisvertreter im Feld der 16 Mannschaften. So unterlag der ESV Mitterskirchen im Spiel um Platz neun dem EC Surheim mit 3:31, während sich der ESV Johanniskirchen im Spiel um Platz 13 gegen den DJK-SV Niedertaufkirchen mit 22:10 behauptete. (gh)

Fototext- Hahn

Die drei besten beim Bezirkspokal- von links der ESV Hittenkirchen , der SV Unterneukirchen und der EC Irging Simbach mit Rudi Ostwinkl, Werner Huber, Gottfried Bauer und Johann Spateneder.