Eisstocksportkreis 204 - Rottal-Inn

letzte Infos: 

 

 

 

 

SSV Nöham feiert die Meisterschaft in der Bezirksoberliga

2001 bol noeham
SSV Nöham mit Fanclub
Nach zahlreichen Erfolgen im Nachwuchsbereich in den letzten Jahren gab es nun auch bei den Herren Grund zum Feiern. Mit einer bärenstarken Vorstellung anlässlich der Rückrunde in der Bezirksoberliga in Bad Aibling wurde der Meistertitel gefeiert. „ Altmeister“ Sigi Schmied, hatte zusammen mit den drei „jungenWilden“ Florian Hartl, Johannes Kronschnabl und Neuzugang Stefan Achatz bereits in der Vorrunde mit Platz zwei die Weichen und den Grundstein für eine erfolgreiche Wintermeisterschaft gelegt. Bei der Rückrunde spielte das Quartett von den ersten Schüssen an hochmotiviert und war bei nur zwei Niederlagen mit 18:4 Punkten das zweitbeste Team im Feld der 25 Formationen. Somit gelang in der sehr engen Entscheidung um die drei Aufstiegsplätze mit 36:12 Punkten der Meistertitel vor dem ASV Eggstätt 35:13 und dem ESV Wang 33:15 Punkte. Nichts mehr nutzte dem EC Wilhelmshöhe eine absolute Galavorstellung zum sofortigen Wiederaufstieg in die Bayernliga. Rudi Wimmer, Thomas Maier, Martin Hausleitner und Reinhard Berger sammelten bei der Rückrunde sagenhafte 22:2 Punkte bei nur einer Niederlage. Sie kämpften sich von Rang 17 noch auf den vierten Rang nach oben, punktgleich mit dem dritten ESV Wang und 33:15 Zähler. Nur wegen der schlechteren Stocknote von 1,64 gegenüber 1,97 mussten sie dem ESV Wang den Vortritt lassen. Absteigen als Tabellenletzter muss der EC Irging Simbach II.

Die weiteren Platzierungen: 5. EC Surheim, 6. ESC Rattenbach II beide 31:17, 7. TSV Ebersberg 30:18, 8. SV Gumpersdorf 27:21, 9. SC Aising Pang 26:22, 10. EC Bad Feilnbach, 11. SV Söchtenau Krottenmühl, 12. TSV Breitbrunn III, 13. SSC Kollbach, 14. EC Ebing alle 24:24, 15. TUS Engelsberg II 23:25, 16. EC Bergen 21:27, 17. SV Halsbach 20:28, 18. FC Halfing 19:29, 19. EKC Westerham , 20. SV Kay II, 21. EC Perach beide 18:30, 22. ASV Glonn, 23. EC Lampoding II beide 16:32, 24. SV Oberbergkirchen II 15:33, 25. EC Irging Simbach II 14:34 (gh)

Fototext- Hahn

Mit einer sehr starken Vorstellung in der Bezirksoberliga Süd hat sich der SSV Nöham die Bezirksoberligameisterschaft erkämpft. Mit auf dem Bild von links bei der Meisterfeier neben den erfolgreichen Schützen Willi Stopfinger, Franz Bauer, Sigi Schmied, Johannes Kronschnabl, Franz Grabmeier und Rudi Stallhofer.