Eisstocksportkreis 204 - Rottal-Inn

letzte Infos: 

 

 

 

 

Auf der Suche von den Nationalspielern von Morgen
Florian Kreuzeder vom ESC Rattenbach Bester beim Kaderlehrgang

2105 kreuzeder florian
Florian Kreuzeder
ESC Rattenbach

Sehr guten Stocksport brachte der Kaderlehrgang des Bayerischen Eissportverbandes für die Nachwuchsklasse U 14, welche abermals auf der herrlichen Neun-Bahnen-Anlage des ESV Mitterskirchen über die Bühne ging. Die qualifizierten Teilnehmer aus den Bezirken I und II durften nach einer gut halbjährigen Pause mit der Vorgabe und Einhaltung der bekannten Hygienemaßnahmen endlich wieder den Stock in die Hand nehmen.


Unter der Regie von BEV Landesjugendwart Josef Kramhöller, den BEV Landestrainern Karl Baumgartner, Martin Gambs und Nina Steininger kämpften die Teilnehmer in drei Zieldurchgängen um gute Ergebnisse für die Endabrechnung. Sehr erfolgreich behaupteten sich dabei eine Reihe von heimischen Schützen und eroberten dabei einen Doppelsieg durch Florian Kreuzeder und Marco Straubinger vom ESC Rattenbach. Hinter dem Drittplatzierten Markus Bauer vom TSV Niederviehbach lagen mit Martin Kreuzeder vom ESC Rattenbach und Julia Thalbauer von der DJK-SV Wittibteut zwei weitere Nachwuchssportler aus dem Stocksportkreis gut platziert in der Endabrechnung. Neben den drei Zieldurchgängen auf den neun Bahnen standen am Nachmittag die Videoanalyse des Zielschießens sowie das abschließende Mannschaftsspiel auf dem Programm des Lehrganges.

Bei der abschließenden Ergebnisbekanntgabe bedankte sich Josef Kramhöller beim ESV Mitterskirchen für die vorbildliche Unterstützung und Ausrichtung auf einer herrlichen Anlage. Einmal mehr hatten die Verantwortlichen der Stockschützenabteilung beste Vorarbeit geleistet und nichts dem Zufall überlassen.

Das Endergebnis der zehn Besten: 1. Florian Kreuzeder 107/147 und 127 Punkte (Gesamt 381), 2. Marco Straubinger 308, beide ESC Rattenbach, 3. Markus Bauer 295, TSV Niederviehbach, 4. Martin Kreuzeder 290, ESC Rattenbach, 5. Julia Thalbauer 274, DJK-SV Wittibreut, 6. Florian Schuhbeck 271, EC Lampoding, 7. Uschi Zerbin 269, DJK SV Pleiskirchen, 8. Hansi Obermayer 267, EC Lampoding, 9. Jonas Wimmer 223, DJK SV Wittibreut, 10. Magdalena Moser 212, EC Kreuzstraßl (hm)

2105 Talentsichtung

Beste Vorrausetzungen fanden die U 14 Teilnehmer zusammen mit ihren Landestrainern in der neuen ESV Mehrzweckhalle.