Eisstocksportkreis 204 - Rottal-Inn

letzte Infos: 

 

 

 

 

Drei Fahrkarten zur Bayerischen Meisterschaft

2111 bez u19 k204
Qualifiziert für Bayerische

Wenngleich mit dem SC Reicheneibach nur eine U 19 Formation bei der Bezirksentscheidung in Ruhpolding den Sprung auf das Siegerpodest schaffte, qualifizierten sich mit dem DJK-SV Wittibreut und dem ESV Mitterskirchen weitere zwei Mannschaften für die Bayerische Meisterschaft am 5. Dezember abermals in Ruhpolding.

Den Titel bei der Bezirksmeisterschaft holte sich der DJK-SV Pleiskirchen mit 10:2 Punkten vor dem SV Kay 8:4 und dem SC Reicheneibach 7:5 Zähler, wo Vincent Steckermeier, Andreas Stelzig, Anna Hinteraicher und Michael Hamann erfolgreich auf Stock und Daube zielten. Die weiteren Platzierungen: 4. EC Lampoding II 6:6, 5. EC Lampoding 5:7, 6. DJK-SV Wittibreut 4.8, 7. ESV Mitterskirchen 2:10 Punkte. (hm)

Fototext oben:
Schafften den Aufstieg zur Bayerischen Meisterschaft – hinten von links der SC Reicheneibach mit Andreas Stelzig, Anna Hinteraicher, Vincent Steckermeier und Michael Hamann, der DJK SV Wittibreut mit Selina Weiss, Markus Mühlstraßer, Sandra Thalbauer und Alexander Wimmer- vorne von links der ESV Mitterskirchen mit Klara Kolböck, Mathias Hahn, Lorenz und Michael Zanklmaier.


2111 bez u19 reiba

Auf dem Siegerpodest mit Platz drei bei der Bezirksmeisterschaft der U 19 der SC Reicheneibach – hinten von links: Vinzent Steckermeier und Andreas Stelzig, vorne von links: Anna Hinteraicher und Michael Hamann.