Eisstocksportkreis 204 - Rottal-Inn

letzte Infos: 

 

Startlisten Kreispokale Damen-Senioren-U16-U23

 

   

 

Anna Hinteraicher gewinnt bayerische Meisterschaft im Zielschießen

Gut in Schuss präsentierten sich die Nachwuchsschützen des Eisschießkreises bei den bayerischen Meisterschaften im Zielschießen in Waldkirchen. Drei Plätze auf dem Podest stehen ganz oben auf der Erfolgsliste. Gelöst wurden ferner noch weitere sieben Fahrkarten zur deutschen Meisterschaft am 21. und 22. Januar in Ruhpolding. „Die Jüngste ist die Beste“, lautete das Fazit der Verantwortlichen der qualifizierten Vereine. So gewann die 13-jährige Anna Hinteraicher vom SV Gumpersdorf mit 192 Punkten den Titel in der weiblichen Schüler U 14 vor Sabrina Englbrecht vom SSC Peffenhausen mit 186 Punkten.

In der männlichen U 14 gewann überlegen Stefan Eder vom DJK-SV Pleiskirchen mit 257 Punkten den Titel vor Stefan Gießer (FC Penzing 248 Punkte) und Benedikt Duschl vom EC Hauzenberg (226 Punkte). Lediglich zwei Punkte fehlten Mathias Hahn vom ESV Mitterskirchen mit 224 Punkten auf das Podest. Er darf mit Rang vier aber ebenfalls zur Deutschen fahren wie Mannschaftskollege Max Auerhammer, der mit 214 Zählern den sechsten Platz belegte. Michael Haman vom SC Reicheneibach sicherte sich mit Rang zehn und 180 Punkten das letzte Ticket zur Deutschen in der Schüler U 14.

Eine Altersklasse höher in der U 16 erkämpfte sich Christoph Sedlmaier vom SC Reicheneibach mit Rang sieben und 240 Punkten den Aufstieg zur Deutschen. Bayerischer Meister wurde mit großartigen 310 Punkten Florian March vom TSV Niederviehbach. Stefanie Mayer vom TSV Massing landete dagegen mit 155 Punkten in der weiblichen U 16 nur auf dem siebten Rang und verpasste die Quali klar. Den Titel holte sich Magdalena Eichinger vom ESC Geisenhausen mit 190 Punkten.

In absoluter Topform präsentierte sich in der U 19 Michael Stelzig vom SC Reicheneibach und belohnte sich mit 291 Punkten mit dem bayerischen Vizetitel. Winzige zwei Pünktchen mehr, nämlich 293, konnte der Titelträger Christian Thurner vom SV Oberbergkirchen aufweisen. Den Aufstieg zur Deutschen erreichten ebenfalls Stefan Empl vom SV Gumpersdorf mit 270 Punkten und Rang fünf sowie Florian Gruber 239 Punkte und Platz neun vom SC Reicheneibach.

In keinster Weise abrufen konnte ihr Können Elisabeth Poidl vom TSV Massing und belegte mit 118 Punkten nur den zehnten Platz. Der Titel ging in die Oberpfalz zu Annalena Preis vom FC Untertraubenbach (264 Punkte).

Absolute nationale Spitzenergebnisse erzielten die Besten in der männlichen U 23, wo Stefan Thurner vom SV Oberbergkirchen mit 353 Punkten vor Stefan Zellermayer (343) vom TSV Hartpenning und Philipp Hierl 315 Punkte vom SV Diesenbach triumphierte. Mit Rang vier und 312 Punkten hatte auch Michael Hinteraicher vom SV Gumpersdorf einen starken Auftritt und schaffte ebenfalls die Quali zur Deutschen ebenso wie Thomas Schmuderer vom ESV Mitterskirchen, der mit 244 Punkten Achter wurde. Mit 188 Punkten belegte Johannes Kronschnabl vom SSV Nöham den 19. Platz.

Von ihrer besten Seite präsentierte sich Regina Brandmüller mit dem Gewinn der Bronzemedaille. Ihre guten 250 Punkte überboten nur noch Verena Gotzler vom EC Außernzell mit 296 Punkten und Bettina Zimmermann vom FC Neunburg vorm Wald (262 Punkte). Maria Empl vom SV Gumpersdorf belegte mit 219 Punkten den fünften Platz.

Erfolgreich war auch das U 16 Team der Spielgemeinschaft Reicheneibach-Diepoltskirchen im Mannschaftsspiel. Christoph Sedlmaier, Vincent Steckermeier, Andreas Stelzig und Michael Haman landeten dabei in der Vorrundengruppe A auf dem ausgezeichneten Platz dritten unter elf Formationen. Im Spiel um Gesamtplatz sechs unterlagen sie dann dem ESC Geisenhausen mit 6:11, fahren aber mit weiteren sechs Teams zur Deutschennach Ruhpolding. Bayerischer Meister wurde der TSV Niederviehbach mit einem 20:12 über den EC Oberhausen. Völlig von der Rolle war dagegen das U 16 Team des ESV Mitterskirchen und belegte im Feld der insgesamt 22 Mannschaften nur den enttäuschenden 19. Platz. (gh)


Bei der Bayerischen Meisterschaft erfolgreich

1712 bayer u16 reiba diep

Sie dürfen den Landkreis bei der deutschen Meisterschaft vertreten- von links: Michael Haman (SC Reicheneibach) Regina Brandmüller, Anna und Michael Hinteraicher (alle SV Gumpersdorf), Max Auerhammer, Thomas Schmuderer und Mathias Hahn (alle ESV Mitterskirchen).



1712 bayer ziel k204
Erkämpften sich die Fahrkarte zur Deutschen bei der U 16 im Mannschaftsspiel: die Spielgemeinschaft Reicheneibach-Diepoltskirchen – hinten von links Christoph Sedlmaier, Vincent Steckermeier, vorne von links Andreas Stelzig und Michael Hamann.