Eisstocksportkreis 204 - Rottal-Inn

ESC Rattenbach fährt zum Deutschen Pokal

Nach dem sehr guten Auftritt beim Bezirkspokal bestätigte der ESC Rattenbach auch beim Bayernpokal seine derzeitige gute Form. In einer sehr hartumkämpften und engen Vorrunde erkämpften sich Holger und Christoph Kreuzeder, Rainer Greil, Josef Straubinger und Ernst Hecht dank der besseren Stocknote von 1,46 gegenüber dem EC Surheim 1,34 und ESV Nürnberg 1,33 (alle 10:6 Punkte) hinter dem Gruppensieger EC Lampoding 14:2 Punkte den zweiten Platz. Ebenfalls nichts für schwache Nerven war dann das Halbfinale gegen den EC Moitzerlitz Regen, wo der ESC nach hartem Wiederstand knapp mit 13:15 das Nachsehen hatte. Somit blieb nur noch der Kampf um Platz drei gegen den FC Ottenzel,l wo es ebenfalls eine knappe 7:12 Niederlage gab. Trotzdem darf der vierte Gesamtrang unter 19 bayerischen Spitzenformationen als schöner Erfolg zu den Akten gelegt werden, verbunden mit der Teilnahme am deutschen Pokal.

Bayernpokalsieger wurde der EC Moitzerlitz Regen mit einem 23:5 über den EC Lampoding. Die weiteren Plätze zum Deutschen Pokal sicherten sich beim Spiel um Platz fünf der EC Surheim über den TUS Engelsberg, Endstand 21:3 (gh)