Eisstocksportkreis 204 - Rottal-Inn

SSV Nöham knapp am Podest vorbei
Damen des TSV Massing belegen 7. Platz

1902 bp ue60 noeham
SSV Nöham

Knapp verpasst haben die Ü 60 Herren des SSV Nöham einen Platz auf dem Siegerpodest bei den bayerischen Titelkämpfen in Miesbach.

So unterlagen Franz Bauer, Ludwig Stütz, Siegfried Schmied und Siegfried Dickl  im Spiel um Platz drei dem TSV Kühbach i mit 12:18 und belegten in der Endabrechnung den vierten Platz unter 14 Mannschaften. Bereits in der Vorrundengruppe rot zielte das Quartett gekonnt auf Stock und Daube und belegte mit 8:4 Zählern den zweiten Platz hinter dem SV Perlesreut mit 9:3 Punkten. Den Bayerntitel erkämpfte sich der EC Blau Weiß March mit einem 15:13 über den SV Perlesreut.

Im Bewerb der Damen verpasste der TSV Massing ebenfalls knapp die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft. Cornelia Hahn, Elfriede Leitner, Andrea Ritter und Renate Schreiner belegten in der Endabrechnung den siebten Platz bei fünf Aufsteigern. Die Abschlusstabelle: 1. EC Schachten Auerbach 14:4 Punkte, 2. EC Bad Feilnbach 12:6, 3. TSV Hartpenning 11:7, 4. EV Rosenheim 11:7 Punkte, 5. ASV Eggstätt 10:8, 6. ESC Berching 9:9, 7. TSV Massing 8:10, 8. SC Gattering 7:11, 9. EKC Rottach Egern 5:13, 10. TSV Ismaning 3:15 Punkte (gh)