Eisstocksportkreis 204 - Rottal-Inn

SSV Zimmern mit dem besten Nachwuchs

1904 km u14 sieger
U14-Teams

In einer sehr spannenden Entscheidung sicherte sich in der Halle von Mitterskirchen der U 14 Nachwuchs des SSV Zimmern den Kreismeistertitel. Dank der besseren Stocknote von 2,66 jubelten Simon Huber, Mario Brunnwieser und Simon Baumgartner über den knappen Sieg vor dem ESC Rattenbach Note 2,21, bei denen Florian und Martin Kreuzeder sowie Marco Straubinger eine Klasse Vorstellung boten. Im Kampf um den letzten Podestplatz hatte der DJK-SV Wittibreut mit Jonas Lausser, Bianka Bara‘ta, Jonas Wimmer und Julia Thalbauer die Nase vorne.

Die Abschlusstabelle: 1. SSV Zimmern 16:2 Punkte, 2. ESC Rattenbach 16:2, 3. DJK-SV Wittibreut 10:8, 4. SSV Zimmern III, 5. SSC Untergrasensee (beide 9:9), 6. SSV Zimmern II 8:10, 7. ESC Obertrennbach 7:11, 8. ESV Mitterskirchen 6:12, 9. ESC Rattenbach II 5:13, 10. SC Reicheneibach 4:14 (gh)

Fototext- Hahn

Die besten drei U 14 Teams bei der Kreismeisterschaft – hinten von links Wettbewerbsleiterin Marianne Hahn vom ESV Mitterskirchen. D er SSV Zimmern mit Simon Huber, Mario Brunnwieser und Simon Baumagrtner - vorne von links der DJK-SV Wittibreut mit Jonas Lausser, Bianka Bara‘ta, Jonas Wimmer und Julia Thalbauer sowie der ESC Rattenbach mit Florian Kreuzeder, Marco Straubinger und Martin Kreuzeder.