Eisstocksportkreis 204 - Rottal-Inn

Kreismeistertitel für den ESV Mitterskirchen

1905 km ue50 sieger
Irging-Mitterskirchen-Johanniskirchen

In einer spannenden Entscheidung sicherten sich die Alten Herren des ESV Mitterskirchen Ü 50 in der Halle von Julbach den Kreismeistertitel. Martin Schmuderer, Bernhard Straßer, Max Kastenhuber und Alfons Stadler verweisen dabei mit 13:3 Punkten den EC Irging Simbach (11:5 Punkte) mit Gottfried Bauer, Werner Huber, Josef Spielbauer und Gerhard Obermeier auf den zweiten Platz. Den letzten Platz zum Aufstieg in das Bezirksfinale am 17. Juli in Töging sicherte sich der ESV Johanniskirchen (10:6 Punkte) mit den Schützen Herbert Fuchsgruber, Johann Schwarzmeier, Robert Saliter und Lothar Wasmeier. Die weiteren Platzierungen: 4. SSV Nöham 9:7, 5. SC Reicheneibach 8:8, 6. SV Huldsessen 7:9, 7. TSV Massing 5:11, 8. ESC Rattenbach 5:11, 9. EC Julbach 4:12 (gh)

Fototext- Hahn – die drei Besten bei der Kreismeisterschaft Ü 50 – von links der EC Irging mit Gottfried Bauer, Werner Huber, Josef Spielbauer und Gerhard Obermeier, der ESV Mitterskirchen mit Martin Schmuderer, Bernhard Straßer, Max Kastenhuber und Alfons Stadler sowie der ESV Johanniskirchen mit Herbert Fuchsgruber, Johann Schwarzmeier, Robert Saliter und Lothar Wasmeier.