Eisstocksportkreis 204 - Rottal-Inn

ESC Rattenbach bayerischer Meister der U 14
SSC Untergrasensee fährt ebenfalls zur deutschen Meisterschaft

1906 bay u14 rattenb
U14 ESC Rattenbach
Nachdem dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft auf Sommerbahnen war der U 14 Nachwuchs des ESC Rattenbach auch bei der bayerischen Meisterschaft das Maß aller Dinge. In der Sepp Stadler Halle von Plattling zogen Florian und Martin Kreuzeder sowie Marco Straubinger als Gruppenzweiter punktgleich mit dem TSV Niederviehbach in das Halbfinale ein. Dort kann es zu einem Landkreis Derby gegen den SSC Untergrasensee, der durch eine starke Gruppenphase mit Platz eins ebenfalls die Finalspiele erreichte. Überlegen mit 21:5 schaffte dann der ESC Rattenbach den Einzug in das Finale gegen den TSV Niederviehbach, welche den TG Königsmoos mit 12:6 bezwangen. Mit 20:8 behielt dann der ESC Rattenbach gegen den TSV Niederviehbach die Oberhand und jubelte natürlich über den Gewinn der bayerischen Meisterschaft. Den undankbaren 4. Platz belegte der SSC Untergrasensee mit den Spielern Luisa Maier, Veronika Eisenreiter und Markus Asanger, die im kleinen Finale gegen den TG Königsmoos mit 10:20 unterlagen. Diese vier Teams schafften den Aufstieg zur deutschen Meisterschaft am 8. September in Kühbach. Im Spiel um Gesamtplatz elf gewann der SSV Zimmern mit 17:3 gegen den EC Lampoding. (gh)

Fototext- Hahn

Bayerischer Meister auf Sommerbahnen: der ESC Rattenbach mit den Schützen Marco Straubinger, Martin und Florian Kreuzeder sowie den beiden Betreuern Christoph Kreuzeder und Josef Straubinger – jeweils von links.